Seminare in Essen

SpielRaum

mit Susanne Millner und Thomas Brettschneider

SpielRaum ist kreative und lustvolle Begegnung mit sich Selbst und Anderen. Entdecke deine eigenen inneren Räume. Achtsam und im Miteinander können unter professioneller therapeutischer Begleitung Menschen selbständig eigene Themen durch Aktionsmethoden aufdecken und erkunden, Lösungswege entdecken und auf der Suche nach Antworten Orientierung erfahren. Durch aktives Erleben können ungeahnte Möglichkeiten und Handlungskompetenzen entwickelt werden. 
Wir, Susanne Millner und Thomas Brettschneider bieten mit SpielRaum einen offenen therapeutischen Abend an. Seit September 2010  wird der  SpielRaum bisher sehr erfolgreich mit integrativen, systemischen und psychodramatischen Aktionsmethoden durchgeführt. Jede/r der TeilnehmerInnen kann sich hier mit eigenen Fragestellungen auseinandersetzen und das Potential der Gruppe nutzen.
Manche Abende/Tage  werden jeweils unter einem Themenschwerpunkt stehen.

TERMINE:
regelmäßig jeden 1. Mittwoch eines Monats
jeweils 18.30 - 21.00 Uhr
Kosten: 28,00 EUR

Anmeldung erwünscht!


Resilienz – Druck und Belastung in sozialen Berufen besser bewältigen

In jedem Berufsfeld nehmen Stress, Druck und Belastung zu. Wer in sozialen und therapeutischen Berufen arbeitet, kennt darüber hinaus Situationen von emotionaler Brisanz, begegnet Menschen in gravierenden Krisen, geht professionell mit Negativität, Aggressivität, Verzweiflung und den belastenden Seiten der Biografien anderer um. Bleibt der Fokus tagtäglich auf die Probleme der Kunden oder Klienten gerichtet, steigt die Gefahr, die Fürsorge für sich selbst aus dem Auge zu verlieren und auszubrennen.

In diesem Workshop geht es daher nur um Sie selbst.

Zwei Tage lang beschäftigen wir uns mit der inneren Widerstandskraft, über die resiliente Menschen in besonderem Maße verfügen. Im Mittelpunkt stehen die acht Säulen der Resilienz. Ziel des Workshops ist es, Sie für das Thema zu sensibilisieren, damit Sie auch nach den zwei Tagen Ihre Säulen der Resilienz weiterhin im Blick behalten und stärken, um Druck und Belastung in Ihrem Alltag besser bewältigen zu können.

(Hinweis: Dieser Workshop ist keine Psychotherapie und kann ärztliche bzw. psychotherapeutische Behandlung nicht ersetzen.)

Samstag und Sonntag, 04.08.-05.08.2018; Sa: 10:00 - 17:00h, So: 10:00-15:00h

Gudulastr. 5, 45131 Essen

TN-Gebühr: 185 €

Referentin: Dr. Heike Jacobsen, www.biografische-porträts.de

Wie melde ich mich an?
Die Anmeldung erfolgt per Mail info@das-institut.com unter
Angabe der Kursnummer oder auf der Homepage des Instituts
(www.das-institut.com) unter Seminare/Veranstaltungen.
Nach Erhalt der Bestätigungsmail überweisen Sie bitte den Teilnahmebeitrag an
Jürgen Roming auf das Konto bei der GLS-Bank, IBAN 64 4306 0967 4011 0132 01, BIC GENODEM1GLS
Nach Eingang des Betrages ist die Teilnahme verbindlich gebucht.
Ein Rücktritt ist bis zu 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn mit einer
Bearbeitungsgebühr von 25,- EUR möglich. Ab 6 Wochen vor
Beginn der Veranstaltung kann eine Ersatzperson benannt werden.
Bei Ausfall der Veranstaltung wird der Teilnahmebeitrag in voller
Höhe erstattet. Sollten Sie sich kurzfristig für eine Veranstaltung
anmelden, ist der Betrag in bar vor Ort zu entrichten.